Wohnen in Losheim am See
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Losheim am See liegt im Norden des Saarlandes im Naturpark Saar-Hunsrück und ist mit 16.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Landkreis Merzig-Wadern, dem „grünen Landkreis“. Aber nicht nur der Landkreis ist ein schöner Flecken Erde, besonders Losheim am See hat mit seinem Stausee und der darum liegenden Natur für eine Stadt viel zu bieten. Wir verraten ein paar wichtige Informationen, warum Losheim nicht nur für Touristen und Naturverbundene, sondern auch für Wohnungssuchende attraktiv sein kann.

Lust auf mehr Artikel? Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Die reine Natur

Gerade das Freizeitzentrum Stausee, mitten im Naturpark Saar-Hunsrück, lädt zum Entspannen ein. Ob auf dem 4,1 km langen asphaltierten See Rundweg um den See wandern, auf dem See die Seele baumeln lassen, im Kajak, mit dem Stand-up-Paddel oder dem Tretboot hinausfahren, jeder kommt hier auf seine Kosten. Dazu ist der „SeeGarten“ am Ufer des Stausees ein Paradies für Gartenfreunde, bei dem sich der Besuch zu jeder Jahreszeit lohnt. Der Wasserspielplatz mit fast 2000 Quadratmetern ist als Verbindung zwischen Strandbad und dem „SeeGarten“ gedacht und von beiden Seiten begehbar. Auch das Ökodorf, oberhalb des Stausees, hat seinen Charme. Fünf als staatlich anerkannte Erholungsorte prädikatisierte Ortsteile im Norden des Gemeindegebiets tragen dazu bei, dass Losheim am See das Image einer wirtschaftlich aufstrebenden und gleichzeitig in einer intakten Landschaft integrierten Gemeinde genießt. Und nicht zuletzt laden die vielen Wanderwege in und um Losheim zum Wandern ein.

Anbindung und Verkehr

Obwohl Losheim am See relativ ländlich gelegen ist, läuft die B268 durch die Gemeinde Losheim und führt nach Saarbrücken oder Trier. Vielleicht noch wichtiger ist aber die Landstraßenverbindung nach Merzig, die zu einer Bundesstraße werden soll. Aber wer auch ohne Auto lebt, kann sich mit dem von der Gemeinde angebotenen Marktbus für einen Euro überall hinfahren lassen. Losheim bietet zudem ideale Möglichkeiten zum Einkaufen und eine gut ausgebaute Infrastruktur, sodass Familien mit Schulkindern die sechs Kindergärten, die vier Grundschulen und die Gemeinschaftsschule bequem erreichen können. Auch hier ist die Gemeinde überdurchschnittlich gut besetzt.

Wirtschaft

Zudem werden durch den Tourismus, der eine der Haupteinnahmen der gesamten Region ist, Arbeitsplätze geschaffen. Dabei gibt es insbesondere mittelständische Firmen im Produktions- und Dienstleistungsbereich aber auch europa- und weltweit operierende Firmen, die die Wirtschaftsstruktur der Gemeinde kennzeichnen. Fünf staatlich anerkannte Erholungsorte im Norden des Gemeindegebiets tragen dazu bei, dass Losheim am See das Image einer wirtschaftlich aufstrebenden Gemeinde genießt.

Losheim am See ist definitiv einen Besuch wert, denn das Leben und Wohnen ist besonders von der herzlichen Art und der französisch angehauchten Lebenskunst der Saarländer inspiriert. Diese saarländische Eigenart, die sich in ihrer Gastfreundlichkeit und Großherzigkeit widerspiegelt, ist nur einer von vielen Gründen, warum es sich lohnt, auf jeden Fall vorbeizuschauen und die Stadt auf sich wirken zu lassen.

Lust auf mehr Artikel? Melden Sie sich für unseren Newsletter an