Umzugstipps für Mieter
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Seien wir ehrlich, der Umzug in ein neues Zuhause ist für die meisten von uns mehr Last als Freude. Kartons packen, Hilfe finden, be- und entladen… Ein Umzug bedeutet meistens viel Aufwand! Um Ihnen bei der Planung Ihres nächsten Umzugs zu helfen, finden Sie hier einige Tipps für Mieter.

Schritt 1

Beginnen Sie etwa zwei Wochen vor dem Umzug mit den Planungen. Informieren Sie direkt Ihre Freunde und Familie, um so viel Hilfe wie möglich zu erhalten.

Dann fangen Sie an, alles zu packen, was Sie transportieren möchten, und messen Ihre Möbel für den Umzug aus – so erhalten Sie eine realistische Vorstellung von Ihren Transportbedürfnissen. Buchen Sie rechtzeitig einen ordentlichen Mietwagen oder LKW, um sicherzustellen, dass dieser am Tag des Umzugs verfügbar ist. Natürlich können Sie auch eine Spedition beauftragen. Vergleichen Sie in diesem Fall vorher die Angebote auf atHome.de.

Schritt 2

Jeder hat seine eigene Methode, mit der sich alles am besten packen und bewegen lässt.

Eine Lösung besteht darin, zuerst die großen Gegenstände und Möbel einzuladen und dann den Rest des LKWs mit Ihren Boxen, kleinen Möbeln und dekorativen Elementen zu beladen.

Wenn Sie dann am Zielort ankommen, entladen Sie zuerst alle Kleinigkeiten, platzieren Sie sie in den richtigen Ecken der neuen Wohnung und nehmen Sie sich dann die großen Möbel vor.

Schritt 3

Sobald der Umzug abgeschlossen ist, werden Sie schnell eine Ansammlung von Schmutz und Staub in Ihrem alten Zuhause bemerken. Es ist jetzt Zeit für eine große Endreinigung!

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Umzug!