DIY – Kräuter aufbewahren
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Wer kennt es nicht: man möchte etwas kochen und benötigt dabei ein Gewürz, welches sich in den Tiefen des Schranks versteckt hat. Wer den Gang zum Altglascontainer jedoch noch nicht gewagt hat, kann die alten Schraubgläser zu praktischen Küchenhelfern umfunktionieren – und das geht sogar schnell und einfach!

Das brauchen Sie:

  • beliebig viele Gläser
  • Akkubohrmaschine
  • Schrauben

So geht’s:

Je nach Bedarf, bohrt man den Deckel des jeweiligen Behälters (Marmeladenglas, Honigglas, Olivenglas, etc.) an die Unterseite eines Küchenschranks oder Regals. Sofern sich der Deckel nicht mehr drehen lässt, werden die dazugehörigen Gläser beliebig befüllt und können ganz leicht von unten angeschraubt werden. So spart man nicht nur Platz, sondern auch Zeit, die man sonst mit der Suche nach dem richtigen Gewürz verschwendet. Gleichzeitig schont man durch diesen praktischen Upcycling-Tipp die Umwelt und verschafft der eigenen Küche sogar einen neuen Look!

umweltschutz ratgeber