Umzug oder Renovierung?
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Passt Ihr Zuhause nicht mehr zu Ihrem Lebensstil? Sind die Kleinen erwachsen geworden oder ist die Einrichtung nicht mehr ganz zeitgemäß? Brauchen Sie einfach eine Veränderung? Es stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Umzug oder Renovierung. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, möchten wir Ihnen einige Dinge zur Klärung Ihrer Gedanken mitteilen.

Das Haus: eine emotionale Bindung

Ihr erster hat seine ersten Schritte gemacht, und die Nachbarn sind nett. Das Haus ist ein Ankerpunkt, und Sie haben eine besondere Beziehung zu ihm, die auf Erinnerungen und realisierten Projekten beruht. Gleichzeitig ist er Kokon und Zufluchtsort zugleich, er beherbergt unser Leben, und die emotionale Bindung, die wir mit ihm empfinden, ist oft sehr stark.

Die Liste Ihrer Wünsche

Dies ist ein erster Schritt, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Ist es ein neuer Lebensstil (berufliche Veränderung, persönliches Projekt, Änderung der Familienzusammensetzung), der die zukünftige Entscheidung für einen Umzug oder eine Renovierung diktiert? Besser zugängliche öffentliche Verkehrsmittel oder eine seriöse Schule sind ausreichende Gründe, einen anderen Kokon in Betracht zu ziehen. Eine zu kleine Küche, eine etwas heruntergekommene Wand oder Platzmangel verdienen eine eingehendere Reflexion zwischen einer Metamorphose des Ortes oder einem Aufbruch.

Warum sollten Sie Ihr Haus renovieren?

Platzmangel, eine Änderung des Geschmacks oder der aktuellen Standards (Heizung, Elektrizität) sind solide Argumente für die Planung einer Renovierung. Der Vorteil? Auch wenn die Arbeit das tägliche Leben für eine Weile stören kann, werden Sie nicht von zu Hause wegziehen! Ja, aber ist es profitabel? Es hängt alles davon ab, wie man die Idee betrachtet. Ein nagelneues Badezimmer oder eine funktionellere Küche wird Ihr Leben verbessern und im Falle eines Wiederverkaufs einen Mehrwert für Ihr Zuhause schaffen. Noch zu berechnen! Wenn Sie die vorzunehmenden Änderungen durchdacht haben, wird Ihre Priorität darin bestehen, die Kosten für die Arbeit so genau wie möglich zu berechnen. Andererseits ist es vorzuziehen, Ihre jetzige Wohnung zu behalten, wenn Sie zu einem attraktiven Preis davon profitieren können (monatliches Darlehen, Miete…) und wenn Sie bezweifeln, dass Sie anderswo solch vorteilhafte Bedingungen finden werden.

Brauchen Sie einen Handwerker für Ihre Arbeit? Fordern Sie Ihre Angebote online an und vergleichen Sie sie.

Gute Gründe für einen Umzug

Wenn der Umfang der geplanten Arbeiten viele Monate in Anspruch nimmt und eine vorübergehende Verlagerung beinhaltet, wird dies unweigerlich die Kosten erhöhen. Vergessen Sie nie, dass eine Renovierung, selbst eine größere, niemals alles lösen wird. Wenn Sie sich nach einem großen Garten, einem riesigen Wohnzimmer oder zwei zusätzlichen Schlafzimmern sehnen, werden Sie keine andere Wahl haben, als Ihre Boxen vorzubereiten! Sie werden darüber nachdenken müssen, das Haus zu verkaufen und eine neue Immobilie zu suchen.

Wenn Sie sich von Ihren Nachbarn verabschieden oder eine chaotische Arbeitsphase durchleben, liegt es an Ihnen, die Vor- und Nachteile sowohl emotional als auch finanziell abzuwägen, um die beste Entscheidung zu treffen.