Trendfarben 2019
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Auch wer im Jahr 2019 in eine neue Immobilie zieht oder eine bestehende Wohnung renovieren möchte, kommt nicht drumherum frische Farben für die Räume und deren Ausstattung auszuwählen. Wir geben einen Überblick über die Trendfarben des Jahres 2019.

Weiß

Die Grundfarbe schlechthin. Eine Wohnung, in der nicht mindestens eine Wand in reinem Weiß gestrichen ist, muss man sehr wahrscheinlich lange suchen. Weiß hat im Vergleich zu anderen, dunklen Farben den Vorteil, dass es Räume größer erscheinen lässt und die maximale Ausbeute aus einfallendem Tageslicht oder künstlicher Beleuchtung holt, da es das Licht reflektiert und nicht schluckt. Darüber hinaus ist Weiß auch eine ideale Grundlage, um andere Farben im Raum besser kenntlich werden zu lassen. Eine tolle Wirkung hat es zum Beispiel, wenn Sie Weiß als Grundfarbe streichen und eine Wand in einer anderen, starken Farbe erstrahlen lassen.

Helle Grautöne

Wer keine weißen Wände mag, der kann auch ein helles Grau als Grundton für seine Räumlichkeiten verwenden. Wir empfehlen die Farbe insbesondere für Büros. Grau biete fast alle Vorteile von Weiß, hebt sich aber ein wenig von der Farbe ab. Sie können auch einfach Akzente setzen, indem Sie der Wandfarbe beispielsweise einige Streifen in einem dunkleren Grau hinzufügen, die von der Decke auf den Boden verlaufen. So kommt eine moderne, frische Stimmung in den Raum.

Kontrastfarben

Manche mögen es bunt. Damit es aber nicht zu unruhig in Ihren Räumlichkeiten wird, raten wir davon ab, komplette Räume in knalligen Farben zu streichen. Viel bessere Effekte erreichen Sie, wenn Sie einzelne Wände in kontrastierenden, bunten Farben streichen, die sich vom Rest des Raumes absetzen. Fügen Sie einen bunten, horizontalen Streifen hinzu, damit Sie den Raum optisch verlängern können. Perfekte Kontrastfarben zu Weiß und Grau sind zum Beispiel Blau, Rot und Grün.

Sanfte Farben

Wenn Sie es ein wenig bunter haben möchten und nicht nur einzelne Wände als Kontrast in Farbe tauchen, raten wir im Jahr 2019 generell zu sanften Farben. Hellgelb, ein sanftes Grün oder Apricot eignen sich hervorragend als Grundtöne, wenn Sie über einen großen Raum verfügen. Ist das gestrichene Zimmer zu klein, kann es durch diese Farben kleiner wirken.

Hellblau

Zu guter letzte möchten wir Sie noch auf hellblau aufmerksam machen. Die Farbe reflektiert das Licht gut und hat eine entspannende Wirkung. Sie eignet sich insbesondere für Bereiche des Hauses oder der Wohnung, in der Sie sich entspannen möchten. Also Bad, Küche oder Wohnzimmer.

Beachten Sie vor der Wahl der Farben auf jeden Fall den Schnitt ihres Hauses und ziehen Sie in Erwägung, sich von einem Experten beraten zu lassen. Innenarchitekten und Einrichtungsberater können Ihnen oft Ratschläge geben, von deren Wirkung Sie begeistert sein werden!