Hauskauf in Saarlouis
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Jedem Haus- und Wohnungsbesitzer in der Großregion ist Saarlouis ein Begriff, da sich dort die lokale Filiale eines großen schwedischen Möbelhändlers befindet. Kurze Wege zu einer preisgünstigen Einrichtung zum Selberaufbauen sind also schon einmal garantiert, wenn man in die Stadt an der Saar ziehen möchte. Damit Sie aber auch einen Wohnraum zum Einrichten haben, werfen wir in diesem Beitrag einen Blick auf die Möglichkeiten zum Hausbau und -kauf in der sechstgrößten Stadt des Saarlandes.

Quasi direkt an der Grenze zu Frankreich gelegen, befindet sich Saarlouis im Westen des Saarlandes. Die Stadt, die auf mehrere hundert Jahre Geschichte zurückblicken kann und knapp 35.000 Einwohner zählt, ist auch noch heute ein guter Standort, um ein eigenes Haus zu erwerben oder zu bauen. Das liegt an der im Vergleich zu größeren Städten geringen Bevölkerungsdichte in den Stadteilen, die zu Saarlouis gehören. Die Stadteile sind Beumarais, Fraulautern, Lisdorf, Neuforweiler, Picard, Roden und Steinrausch. Die Stadt wird wiederum umgeben von dem gleichnamigen Landkreis, den knapp 195.000 Menschen ihr zu Hause nennen.

Alt- oder Neubau? Sie entscheiden!

Ein kurzer Blick auf die Immobiliensuche von atHome.de zeigt, dass es sowohl in der Stadt als auch dem Landkreis Saarlouis neben zahlreichen Bestands- und Neubauimmobilien auch noch unbebaute Grundstücke gibt, die auf einen neuen Besitzer warten.

Nur welche Immobilie soll es sein? Hierfür empfiehlt sich natürlich ein Blick auf Ihre persönliche Situation, Ihr Budget und vielleicht auch Ihre handwerklichen Fähigkeiten. Wenn Sie in Saarbrücken arbeiten, lässt sich die Hauptstadt des Saarlandes hervorragend mit der Bahn erreichen. Wenn Sie nicht mit dem Auto zum Bahnhof Saarlouis fahren möchten, lohnt es sich also zu prüfen, ob es in der Nähe ein Haus zum Erwerben gibt.

Möchten Sie sich komplett austoben, gibt es in Saarlouis und Umgebung einige neue, unbebaute Grundstücke, die auf einen neuen Besitzer und seine kreativen Ideen für ein Eigenheim warten. Aber auch Bestandsimmobilien sind in den unterschiedlichsten Zuständen von neu bis renovierungsbedürftig zu erwerben. Wenn Sie ein guter Heimwerker sind, können Sie vielleicht ein Schnäppchen schlagen und durch Ihre Fähigkeiten Geld bei der Neugestaltung Ihres neuen Heims sparen.

Von Kindergarten bis Uni: Alles leicht zu erreichen

Dank der zahlreichen Kindergärten, Grund- und weiterführenden Schulen, die es in Saarlouis gibt, müssen Sie sich um Ihren Nachwuchs keinerlei Gedanken machen. Die nächsten Bildungseinrichtungen sind nicht nur eine Bus- oder Radfahrt entfernt. Und auch wenn es an das Studium geht, kann Saarlouis ein interessanter Standort sein. Wenn Sie ein Haus mit Einliegerwohnung erwerben, können Ihre Kinder dort unabhängig wohnen und an der Universität des Saarlandes oder der Universität Trier, die beide komfortabel via Bahn erreichbar sind, studieren, ohne eine weitere Wohnung oder ein WG-Zimmmer mieten zu müssen.

Hören Sie auch auf Ihr Bauchgefühl

Am wichtigsten ist wie bei allen Immobilien Ihr persönlicher Eindruck: Nehmen Sie sich vor dem Erwerb eines Hauses oder Grundstücks Zeit, um die Umgebung in Saarlouis ausgiebig zu erkunden. Denn wenn Ihr Bauch zur neuen Umgebung ja sagt, können Sie bei dem Erwerb Ihres neuen Heims eigentlich keinen Fehler machen.