Einfache Deko Tipps
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ein Raum lässt sich oft mit ein paar kleinen Dekoartikeln verändern: eine gut platzierte Lampe, ein paar farbenfrohe Kissen… entdecken Sie unsere Deko Tipps für Ihr Zuhause.

Beleuchtung

Mit einer gut platzierten Lampe können Sie ein Objekt oder einen Bereich hervorheben. Durch das Licht wird hier Aufmerksamkeit auf eine neues Element gelenkt und gleichzeitig der Raum neu definiert. Im Schatten liegende, schlecht beleuchtete Bereiche lassen einen Raum tendenziell kleiner erscheinen, als er es tatsächlich ist.

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par Lichtteam (@lichtteam) le

Teppiche

Ein großer Teppich kann einen Raum komplett verwandeln. Unter dem Esstisch oder im Lounge-Bereich platziert, definiert er den Raum und schafft eine neue Atmosphäre. Ein weicher Teppich im Wohnzimmer lädt zum Entspannen und Ausruhen ein, wohingegen ein Teppich in schillernden Farben besser in ein Esszimmer passt.

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par GALLERY M (@gallerym_moebel) le

Kissen

Neue Kissen können das gesamte Wohnzimmer verändern. Sie sind meist nicht besonders teuer und können so relativ einfach ausgewechselt werden. Bedruckt, farbig oder aus aufwendigen Materialien – die Auswahl an Kissen ist endlos. Noch einfacher und günstiger ist es natürlich, wenn Sie nur den Bezug wechseln! Sie können auch Farben und verschiedene Materialien kombinieren und mehrere Kissen auf dem Sofa anhäufen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par #GibDirStoff (@gibdirstoff) le

Spiegel

Gut platziert vergrößern Spiegel optisch den Raum und eignen sich daher besonders für kleine Zimmer. Durch die Reflexion von Licht bringen Spiegel Helligkeit in Ihr Zuhause und lassen den Raum größer wirken. Schöne Spiegel werten zudem Ihre Wände auf und verleihen Ihrem Zuhause einen besonderen Stil.

 

Voir cette publication sur Instagram

 

Une publication partagée par interior blog🖤home diy garden (@ann.living) le