Deko-Ideen für das Badezimmer
5 (100%) 7 Sternen

Egal ob man morgens eine Dusche zum Aufwachen braucht, oder ob man abends lieber ein Bad nimmt, das Badezimmer hilft uns dabei zu entspannen. Lassen Sie sich von unseren Tipps inspirieren und optimieren Sie den Wohlfühlfaktor in Ihrem Bad.

Richtiger Farbton

Die Zeiten des völlig weißen oder himmelblauen Badezimmers sind vorbei! Sie können sich natürlich für ein gemütliches Badezimmer in Weiß oder in hellen Tönen entscheiden, denken Sie dann aber daran, naturfarbene oder farbige Möbel und Accessoires zu wählen. Hier kommt es natürlich ganz auf Ihren Geschmack an: lebhafte Farben bringen ein wenig Pfiff mit, während die Farbtöne Maulwurf, Perlgrau oder Schokolade eine heimelige Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Natürliche Materialien

Der skandinavische Einfluss zeigt sich auch im Badezimmer: Holz und Bambus geben bei den Möbeln und Waschbecken den Ton an. Sie können auch schummeln, indem Sie einen Fußboden aus falschem Parkett verlegen. Holz ist jedoch nicht das einzige natürliche Material, das für ein Badezimmer zu empfehlen ist, Stein kann auch sehr stilvoll sein.

Individuelle Accessoires

Ein Badezimmer ist dann gemütlich, wenn Sie sich darin wohlfühlen. Die richtigen Accessoires helfen dabei die gewünschte Atmosphäre zu schaffen: Grüntöne und Bambus für einen asiatischen Stil oder grelle Farben (Duschvorhang, Spiegel, Handtuchhalter), wenn Sie für gute Laune im Bad sorgen möchten.

Günstige Alternativen

Um die gewünschte Stimmung im Bad zu erzielen, muss man nicht unbedingt sein Bankkonto leeren oder große Umbauten vornehmen. Es gibt ganz einfache Lösungen, wie zum Beispiel das Verzieren der Fliesen mit Aufklebern, eine durchdachte Beleuchtung mit unterschiedlichen Glühbirnen und Lampen, das Verlegen eines Vinylbodens, usw. Selbst ein einfacher Badteppich oder die Farbe der Handtücher und Waschlappen kann dazu beitragen, Ihr Bad gemütlicher zu machen.