Deko-Ideen für die Terrasse
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Der Sommer ist da und damit auch die langen Abende auf der Terrasse… Allein oder mit Hilfe eines Profis können Sie Ihren Außenbereich ganz einfach neugestalten und dekorieren.   

Terrasse neu gestalten

Essbereich, Lesebereich oder Sonnenecke? Teilen Sie Ihre Terrasse in Bereiche ein. Denken Sie zuvor auf jeden Fall über Ihre Wünsche und Bedürfnisse nach. Seien Sie realistisch und vermeiden Sie eine Überlastung Ihrer Terrasse mit z. B. zu vielen Möbeln. Zum Abtrennen der verschiedenen Bereiche können Sie Möbel, aber auch Bodenbeläge oder natürliche Barrieren nutzen. Ein Gitter, das man mit Kletterpflanzen oder Bambus versieht, kann einen Ruhebereich gut isolieren, während Fliesen oder Holz verwendet werden können, um beispielsweise den Essbereich hervorzuheben. 

Dekorieren Sie Ihre Terrasse im Stil Ihrer Wahl. Ein natürlicher Stil mit Holzmöbeln, ein Pariser Bistro-Stil mit Rohr- oder Bambusstühlen oder ein Designkonzept mit Designerstücken schaffen einen harmonischen Raum, der zu Ihnen passt und in dem Sie sich wohl fühlen. 

Außenbeleuchtung auswählen 

Der letzte Schliff auf Ihrer Terrasse ist das Licht. Leicht zu bewegende LED-Lampen oder integrierte Strahler, die allen Witterungsbedingungen standhalten, eignen sich hervorragend für eine Terrasse. Für ökologisches Licht können Sie auch Solarleuchten verwenden. 

Balkon dekorieren

Die Dekoration eines kleinen Balkons ist ebenfalls möglich, solange Sie die richtigen Gartenmöbel und Dekorationselemente auswählen. Klappstühle oder Sessel sind immer eine gute Wahl. Als Tisch sollte nach Möglichkeit ebenfalls ein klappbares Modell gewählt werden. Nur weil man wenig Platz hat, bedeutet das nicht, dass man auf Pflanzen verzichten muss. Eine gute Lösung ist es, sich für eine grüne Wand neben der Trennwand Ihres Balkons zu entscheiden. Dort wachsen Pflanzen oder aromatische Kräuter in ihrem eigenen Tempo hoch. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!