Checkliste für den Herbst
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Der Herbst ist da und wir verabschieden uns somit von unseren Gartenmöbeln und dem Barbecue auf der Terrasse. Das Leben spielt sich jetzt wieder drinnen ab. Bevor der Winter kommt, ist es an der Zeit das Haus mit unserer Checkliste auf die kältere Jahreszeit vorzubereiten.

Außenanlagen

  • Beginnen Sie mit Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse und bringen Sie Ihre Topfblumen und zerbrechlichen Pflanzen ins Haus.
  • Bewahren Sie Ihre Gartenmöbel an einem sauberen, trockenen Ort auf und decken Sie sie ab, damit sie nicht staubig werden.
  • Entfernen Sie abgestorbene Blätter und reinigen Sie die Dachrinnen.
  • Überprüfen Sie den Zustand Ihres Daches.
  • Beim ersten Frost: Schläuche entleeren und Hähne fest schließen.

Heizung

  • Bevor Sie Ihre Heizgeräte wieder einschalten, müssen Sie die Wartung der Geräte durchführen. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie sich noch vor dem ersten Kälteeinschlag darum kümmern.
  • Falls Sie einen Schornstein haben und der Schornsteinfeger noch nicht da war, ist es an der Zeit, ihn überprüfen zu lassen.

Dekoration

  • Im Herbst werden die Tage kürzer, so dass die Innenbeleuchtung immer wichtiger wird. Mehrere Lichtquellen schaffen eine angenehme Atmosphäre und erhöhen die Helligkeit im Raum: Zusatzlampe, Stehlampe, Kerze etc. – Sie haben die Wahl!
  • Für Ihre Herbstdeko können Sie Naturfasertextilien wie Wolle und Leinen wählen. Farblich sind die Töne der Saison braun und orange und rot.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Herbst.