7 Home Staging Tipps
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Home Staging ist mittlerweile den meisten ein Begriff, dennoch wissen viele nicht genau, worauf wirklich zu achten ist. Wir möchten Ihnen deshalb hier noch einmal kurz die wichtigsten Regeln vorstellen:

1. Entrümpeln

Behalten Sie nur die wichtigsten Möbel, da der Raum dadurch optisch größer wirkt.

2. Entpersonalisieren

Die Räume sollten aus kulturellen, religiösen und emotionalen Gründen so neutral wie möglich gehalten werden (entfernen Sie z.B. Familienfotos, religiöse oder politische Symbole).

3. Aufräumen

Die zu verkaufende Immobilie sollte sowohl optisch als auch in Bezug auf Gerüche (Zigaretten, Tiere, Feuchtigkeit) so sauber wie möglich sein.

4. Wartung & Reparaturen

Die Wohnung sollte zudem soweit wie möglich voll funktionsfähig sein, d. h. eine defekte Lampe sollte ersetzt und eine undichte Armatur repariert werden.

5. Raumgestaltung

Ordnen Sie die Räume so an, dass der potenzielle Käufer sich sofort wie zu Hause fühlt und sich schon direkt überlegt, wie er die Wohnung am besten selber einrichten kann.

6. Dekoration

Achten Sie darauf, dass die Farben, Materialien und die Dekoration im Allgemeinen miteinander harmonieren.

7. Angenehme Atmosphäre

Der zukünftige Besitzer soll sich bei Ihnen wie zu Hause fühlt. Eine Wohlfühlatmosphäre kann schon ganz einfach mit ein paar Kerzen oder neutralen Gemälden geschaffen werden.